rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Karfreitag

Hinterlasse einen Kommentar

An Tagen wie diesem schreibt mein Hirn Endzeitromane.

 

Es ist grau und diesig, als ich mich anschicke die 50 km zwischen Studienort und Wohnort mit meinem Roller hinter mich zu bringen. Damit darf ich ja nicht auf die Autobahn. Die Straßen, die ich entlangfahre sind in einem Zustand wie 10 Jahre nach dem Atomschlag, der die Menschheit ausradierte. Einige der Stadtviertel auch. Die Geschäfte sind zu, nirgendwo leuchten Reklamen. Auch einige Tankstellen sind dunkel. Außer mir ist kaum jemand unterwegs, Ansammlungen von Autos sehe ich nur an Ampeln.

Das erinnert mich jedesmal an Stephen King’s „Cell“, wo die Überlebenden der Apokalypse immer wieder auf Zusammenrottungen von Autos auf dem Highway treffen, von vorn eins nehmen und bis zur nächsten Zusammenrottung weiterfahren.

Irgendwo kommt mir eine kleine Gruppe Menschen mit Skistöcken entgegen. Einer zieht die Stöcke hinter sich her. Sind das die Zombies dieser Apokalypse? Ich beobachte sie im Spiegel. Nein, sie folgen mir nicht. Aber vielleicht haben sie auch nur eingesehen, dass sie meinen Roller nicht einholen können.

Auf einer längeren Strecke zwischen zwei Dörfern bekomme ich Zweifel, ob mein Hirn nicht Recht hat. Kein Flugzeug ist unterwegs, kein Auto mehr, das übliche Gewusel im nächsten Dorf, das ich von hier aus sonst sehen kann, ist Stille gewichen.

 

Kurz vor dem Ziel kommt ein ziemlich steiler Hügel, den mein Roller nur mit 30 km/h schafft. Wenn die Zombies hier lauern, werde ich nicht entkommen können.

Aber oben liegt mein Ziel und mein Mann wartet mit dem Tee.

Advertisements

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s