rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Sörviss

Hinterlasse einen Kommentar

Gegenüber vom $Brötchengeber gibt es eine Bäckerei. Also, keine altmodische Bäckerei, sondern halt einen Laden, wo man Backerzeugnisse kaufen kann. Die Auswahl ist nicht so groß, aber es reicht, um nicht zu verhungern.

Jetzt findet ja hier gerade ein großes Alkoholikertreffen statt (andernorts heißt sowas Kärwa, Kirmes oder Oktoberfest). Und währenddessen bekomme ich von meiner Bäckerin kein $Lieblingsgebäck* und auch keine Amerikaner. Und bei den belegten Brötchen gibt es meine Lieblingssorten 1 – 3 auch nicht. Gemein, das.
(Ich empfehle hier eine youtube-Suche zum Thema „Malmsheimer“ und „Wurstbrot“. Kann ich nur unterschreiben.)

Also stand ich Montag jammernd beim Bäcker und kaufte ein einzelnes belegtes Brötchen, mit Salat und Majo und Gurke, was ich mir dann im Büro heimlich, still und leise wieder runterkratzen musste.

Und Dienstag? Ja, Dienstag hatte ich Belag dabei und wollte mir nackte Brötchen kaufen. Da stand die Bäckerin aber freudestrahlend hinter der Theke und meinte: „Also, wegen dem Alkoholikertreffen gibt’s immer noch kein $Lieblingsgebäck, und Brötchen 1 leider auch nicht. Aber von Sorte 2 und 3 habe ich jeweils eins organisieren können.“ *strahl*

Mittwoch hat sie nicht mehr ganz so gestrahlt, weil es Sorte 3 nun auch nicht mehr gab. Dafür aber mehr von Sorte 2. Vorsorglich habe ich ihr dann mitgeteilt, dass ich den Rest der Woche frei haben würde. Und sie versprach, in der nächsten Woche wieder $Lieblingsgebäck zu haben.

Dann hatte ich 2 Tage Urlaub. Montagmorgen schneite ich etwas früher vorbei. „Heute hab ich Brötchen 1, 2 und in einer Stunde auch 3!“ rief sie gleich. „$Lieblingsgebäck leider nicht, da war in der Backstube jemand krank. Aber morgen dann!“

Ich mag die Bäckerei. Auch, wenn die Auswahl nicht so groß ist.

* Fragt nicht, wie die Dinger heißen. Ich vergesse es jedesmal wieder, weil der Name irreführend ist. Aber wenn ich nach Worten ringend vor der Theke stehe, fragt die Bäckerin immer schon: $Lieblingsgebäck?

Advertisements

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s