rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Vorausplanung die 2te (oder auch nicht)

Hinterlasse einen Kommentar

Erinnert ihr euch, dass ich von unserem tollen neuen Tickettool erzählt habe, das wir im Oktober bekommen sollen? Das war im März.

Wir haben Mitte September.

———————————————–

Letzte Woche höre ich zufällig ein Gespräch zwischen Teamleiter und hauseigener Entwicklerin mit, die auch für Softwarefreigaben etc. zuständig ist.

Es geht um das Tickettool. Wir steigen ein, wo es interessant wird.

Entwicklerin: Mir hat erst diesen Monat jemand Bescheid gesagt. So schnell kann ich die Software nicht verifizieren. Ich werde das nicht unterschreiben.

Teamleiter: Ja, das kannst du gerne machen. Supporten musst du sie trotzdem.

E: Ich kann die Software so nicht für die Installation auf Dienstrechnern freigeben. Das betreibt ihr dann auf eigene Gefahr. Ich habe auch jetzt keine Zeit, das zu tun.  *dramatischer Abgang*

———————————————–

Letzte Woche wurde scheinbar das gesamte Thema an eine wohl zufällig ausgewählte ServiceDesk Mitarbeiterin gegeben, die jetzt Schulungen halten soll. Erfahrung hat sie mit dem Tool genausoviel wie alle anderen.

Am Freitag um 16 Uhr kam eine Mail von ihr: Wir mögen doch alle $Treiber1 installieren (16 Seiten Anleitung), $Software1, $neuesTickettool, und die $ÄnderungderRegistry.
Außerdem mit der 7-seitigen Anleitung alles auf Funktion prüfen.

Gesamte Abteilung muss damit am Dienstag fertig sein, also effektiv in 2 Tagen. Nein, das Tagesgeschäft läuft trotzdem weiter.

———————————————–

Am 27.09. soll das neue Tool eingeschaltet werden. Das ist Freitag der letzten Septemberwoche.

Schulungen gibt es in ebenjener Woche. Übrigens übernehmen wir zum 1.10. auch den Support für einen neuen Geschäftsbereich (Zeitzone: eher morgens) und eine Knowledgebase , für die auch noch Schulungen anstehen.

Ich habe in ebenjener Woche Nachtschicht.

Die Schulungen in dieser Woche kann ich wegen Frühschicht auch nicht wahrnehmen.

Aber wer muss schon ein Tool kennen, um damit seine Arbeit zu dokumentieren?

———————————————–

Es gibt ein paar „Superuser“, die bereits eine (oberflächliche) Schulung bekommen haben und erste Ansprechpartner sein sollen. Die durften auch schon testen.

Fest steht: Es gibt 40 Lizenzen für die gesamte Abteilung. Der 41. User kann sich nicht anmelden, bis einer sich abmeldet.
Wir sind >60 Leute, die mit dem alten Tool arbeiteten.

Fest steht: nach 1 h Nichtbenutzung schmeißt das Tool dich raus. Neuanmeldung dauert ~3 Min. Getestet wurde der Rauswurf bisher bei 20 Min.

Auch unser internes Wiki wird dorthin umziehen…

———————————————–

Ich sehe 2 Szenarien:  am 01.10 wird nur die Hälfte der Abteilung arbeitsfähig sein, die dann die ganze Arbeit machen muss. Plus der zusätzlichen Arbeit für die hinzugekommenen Aufgaben.

Oder: Das Tool schmiert gleich ganz ab, und wir werden mit Notepad arbeiten.

Der Kobold mit der Glaskugel auf meiner Schulter sagt, das ist mit Anlauf und Vorsatz in die Jauchegrube.

Das Teufelchen auf der anderen Schulter wedelt mit einem Urlaubszettel…

Advertisements

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s