rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

X-Men: Days of Future Past (zur Feier des Tages ohne Spoiler)

2 Kommentare

Mich hat’s mal wieder in Kino getrieben.

Und er war auch wirklich nicht schlecht. Was gabs? Action! Story! Mehr Action! Mystique hat ganz gut ausgeteilt. Explosionen! Die restlichen Frauen waren leider mehr „Schön euch mal wieder zu sehen, bis zum Ende des Films dann!“.
Was noch? Tyrion! Ich hab ihn nur an der Stimme erkannt. Was für ein hässlicher Schnauzer, echt jetzt.
Eine sehr dezente Lovestory. Habt ihr verpasst? Spoiler gibts gaaaaaanz unten.
Die Schauspielerin von Raven habe ich endlich erkannt. Und verstehe jetzt ihren Kommentar, dass sie in Hollywood als „fat actress“ gilt. Ja, sie hat ein recht rundes Gesicht. Aber bitteschön, die Frau ist bildhübsch! Und die halb verhungerte Katniss hab ich ihr auch abgenommen, also Klappe jetzt, Hollywood!
Den Schauspieler von Stryker kenne ich auch irgendwoher, aber mir fehlt gerade die Eingebung, woher.

Und Anzeichen, dass Hollywood endlich glaubt, dass auch das Weibsvolk gerne Action / SciFi / Comicverfilmungen guckt. Wie ich darauf komme?
Logan. Nackend! 😉

Ich habe die Story zwar gelobt, aber sie war halt Hollywood. Ziemlich vorhersehbar. Aber es haben sich schließlich auch Millionen Leute Titanic angeschaut, obwohl jeder weiß wie es ausgeht.
Allerdings haben sie mir zwischendrin eine mit dem Zaunpfahl übergezogen: Dass der letzte Film (First Class) die X-Men Version der Cuba-Krise war hatte ich so nicht mitbekommen. Jetzt passt die Weltgeschichte dann wieder.

Ansonsten habe ich mal die Gelegenheit genutzt, das Deluxe-Kino zu testen. Es fielen ja Ostern und Weihnachten auf einen Tag und sie haben im Deluxe einen Film in Originalversion (!) ohne Untertitel (!!) gezeigt. Ja, Deluxe ist teurer, aber man muss schließlich alles mal testen.

Und meine Güte waren die Sitze bequem. Selbst ich hatte da massig Platz. Bedienung am Platz ist natürlich auch nicht schlecht. Obwohl die Sitzhaltung mit den Füßen hoch nicht geeignet ist zum Nachos essen. Jedenfalls nicht von dem (beweglichen!) Tischchen. Aber der Sitz ist zu hoch für mich, ich komme nicht mit den Füßen auf den Boden, das wäre also unbequem.

So. Und nu ab ins Kino mit euch, selber gucken, und mir erzählen was ihr von dem Film haltet!

Und wo bleibt jetzt der Spoiler? Hier:

Meine Voraussage für die nächsten Wochen und Monate: es wird eine Menge neuer schmutziger FanFiction aufpoppen zu Thema Charles/Eric. O:-)

Advertisements

2 Kommentare zu “X-Men: Days of Future Past (zur Feier des Tages ohne Spoiler)

  1. 😀
    :knuddel:

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s