rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Übergaberichtlinien? Wozu?

Ein Kommentar

Ein Ticket landet bei uns.

SPoC: Das Wake-by-Remote-Board SN 123abc in A-Dorf ist nicht erreichbar. FWD to 1st Level. (Die dürfen das. Die sind für technische Fragen nicht zuständig, sondern nur für Ticketöffnen und Accountfragen)
1st Level: Stimmt. Hab mich zu Server 123 verbunden, kann aber da die Einstellungen für 123abc nicht finden. FWD to 2nd Level!

Ich zieh mir das Ticket und schau erstmal nach 123abc. Das ist kein klassisches Wake-by-Remote-Board, sondern ein Server, der aus was-weiß-ich-für-Gründen mit in diese Kategorie fällt.
Den dazugehörigen Hauptserver 123 kann ich nicht finden. Da dies kein Standardfall ist gibt es wahrscheinlich keinen.

Server 123 steht jedenfalls in Japan, 12.000 km von A-Dorf entfernt.

Ein kurzer Test ergibt, dass das System nicht antwortet, also isses entweder aus oder hat keine Route zu uns.

-> Kick zurück an 1st Level Stack
(und nichtmal ein schlechtes Gewissen!)

Meine neuen Kollegen haben mich angewiesen, NICHTS zu glauben was als Vorcheck im Ticket steht. Doublecheck everything!
Offensichtlich haben sie Recht, denn dies war nicht das einzige Ticket von Schlafwandlern…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Übergaberichtlinien? Wozu?

  1. Pingback: Von Pessimisten umgeben | rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s