rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Ich muss krank sein…

4 Kommentare

Irgendwie muss grad Frühling sein. Oder so.
Jedenfalls betreibe ich grad Frühjahrsputz.

Eigentlich wollte ich ja nur meinen Rufbereitschafts-Schreibtisch aufbauen. Dafür musste aber das Bücherregal zur Seite rücken, weil ich so schlau war, einen Eck-Schreibtisch zu kaufen, dessen Ecke an der falschen Seite war. Selber Schuld.

Dann mussten 2 Bücherkisten, die aus Faulheitsgründen immer noch im Wohnzimmer standen, in den Keller. *ächz*

Nu war aber die Wand über dem Schreibtisch irgendwie nackig. Ok, schnell die Pappkartons voller Pappe und Papier weggefahren, (meine seit 8 Monaten einziehenden Nachbarn beschlagnahmen die beiden Tonnen am Haus immer noch 5 Minuten nach jeder Leerung,) und dann schnell im Baumarkt vorbei. Eigenlich wollte ich eine Korkpinnwand, aber sie hatten die magnetische und beschreibbare Version da. Na da greif ich doch zu!
Und dann noch schnell ein neues Pflänzchen gegriffen, nachdem 2 der 3 beim Einzug vor zwei Jahren aufgestellten (und eigentlich recht anspruchslosen) Pflanzen vor sich hinsterben, bzw. damit schon fertig sind.
Und wenn wir schon dabei sind, nehm ich auch endlich einen Tritt für die Küche mit.

Jetzt noch den neuen Schreibtisch verkabeln und die bereits besorgten, aber bisher vor sich hinstaubenden Funkboxen installieren, Wohnzimmer, Küche, Bad, Schlafzimmer. So! Nu kann ich auch die anderen Zimmer aufräumen und weiter Musik hören! 😀

Also Musik aufgedreht und den neuen Staubsauger eingeweiht.

Nachdem grad die Waschmaschine fertig ist, Wäsche aufhängen, die trockene Wäsche verräumen, und dann mal die ganzen Klamotten, die mir eh nie wieder passen werden, oder die ich ganz sicher nie wieder anziehen werde, entsorgen. Samt der Klamotten, die kaputt sind.
Derzeit wandert nämlich meine Lieblingsjeans immer wieder vom „Entsorgen“-Stapel in die Wäsche, bis mit dann unterwegs zur Arbeit auf halben Weg auffällt, warum sie aussortiert wurde: da isn Loch drin. o.O

Und mal was zum Abendessen kochen wäre auch nicht schlecht.

Zwischendurch kam ein Anruf aus meiner Rufbereitschaft, den hab ich dann auch noch schnell verarztet.

Whoa, war ich fleißig dieses Wochenende!

(Aber das Schuhregal steht immer noch Originalverpackt in der Ecke, und eine Aufbewahrung für meine DvDs hab ich immer noch nicht.)

Advertisements

4 Kommentare zu “Ich muss krank sein…

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s