rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Nein.

9 Kommentare

Hey rumi, kannst du mal kurz…?
Nein.

Hey rumi, ich bräucht mal…
Ja dann mach doch.
Nee, könntest nicht du…?
Nein.

Hey rumi, kannst du mal diese aufwändige Grafikarbeit für mich machen?
Nein.

Hey rumi, machen wir gemeinsam Mittag?
Na klar.
Da und da?
Au ja.
Da kannste mir ja dann X, Y und Z mitbringen.
Äh… Nein. So nicht.

Hey rumi, ich bleib dann bis Montag bei dir, auch wenn du da arbeiten musst.
Aha. Musste aber dann n Taxi nehmen, ich muss arbeiten. Das würde sonst für mich ein 11-Stunden-Tag.
…kannste mich nicht doch fahren?
NEIN!

Hey rumi, kannst du mir X installieren?
Mach doch selbst, is ganz einfach. Und wenn du dabei scheiterst, kannst du es eh nicht verwenden.
Ja aber [wall of text]. Kannst du nicht…?
Hmpf. Bring ihn vorbei.
Hm, nee, das ist ja für §jemandganzanders, kannste nicht vorbeikommen?
NEIN!!

Ey, du bist heut ganz schön unfreundlich!
NEIN!!!

Ist sogar die Wahrheit.  Denn die ehrliche Antwort wäre jeweils FU.

Jedes Mal, wenn man jemanden näher an sich ranlässt, wird es ausgenutzt. Ich hab echt keine Lust mehr.

Advertisements

9 Kommentare zu “Nein.

  1. Du Ärmste…

    Heute ist es vorbei… Und das Nein… Nun, das solltest du echt üben…

    Fühle dich umarmt und getröstet…

  2. Nö. 😀
    (Das muss ich jetz nur noch durchhalten, wenn die kommen, die es ernst meinen)

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s