rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen

Über’s Wetter

3 Kommentare

Ich bin mir sicher, dass hier irgendeine Art Bias am Werk ist, irgendein Filter, der mir die Welt in einer bestimmten Weise präsentiert.

Aber ich habe den Eindruck, dass dieses Jahr (nicht: diesen Sommer!) das Wetter besonders unvorhersehbar ist. Ich bin ja viel mit dem Roller unterwegs und achte daher auf Regenschauer in meiner Nähe, und alles was irgendwie nach Gewitter aussieht.
Also beobachte ich jeden Morgen das Wetter für heute und morgen, und mit erschreckender Regelmäßigkeit ändert sich die Vorhersage innerhalb weniger Minuten. Tage, für die Regen vorhergesagt wird, springen in Stunden wild durch die Woche. Und am Ende regnet es dann an dem einzigen Tag, wo sie es nicht vorhergesagt haben. Oder an jedem einzelnen Tag, aber erst, nachdem sich die Vorhersage auf „bewölkt, aber trocken“ eingependelt hat.

Mir ist klar, dass unsere metereologischen Modelle „nur“ Statistik sind. Aber früher ™ waren die Vorhersagen verlässlicher. Weniger april-lig. Noch vor zwei Jahren, als ich wirklich überall hin mit meinem Roller (und damit ohne Dach) unterwegs war, konnte ich mich darauf verlassen, dass wenn mein Handy mit einer Warnung brummte, eine halbe Stunde später draußen ein Gewitter vorbeizog.

Vielleicht habe ich all die Überraschungs-Schauer in den letzten Jahren verdrängt. Oder meinen Ärger über die Wetter-App, die sich wieder nicht entscheiden kann. Vielleicht ist die Vorhersage wirklich schwieriger geworden, weil sie versuchen es für kleine Raum- und Zeitbereiche zu berechnen. Vielleicht ist es der Klimawandel.
Wahrscheinlich ein bisschen von allem.

Was es dieses Jahr wirklich oft gab, waren Sintflutartige Regenfälle, die ganze Dörfer unter Wasser gesetzt und immensen Schaden verursacht und teilweise auch Menschenleben gefordert haben.

Andererseits kann ich mich sehr gut daran erinnern (und die Facebook „On this day“ Funktion unterstützt mich da in meiner Theorie!), dass die letzte Jahre jeder verdammter Sommer nach dem gleichen Muster ablief:
– Beschwerden: „Es ist sooooo kaaaalt“ / „Dieses Jahr fällt der Sommer aus“ / „Der nasseste Sommer seit X“
– Memes auf fb: „der erste, der sich beschwert, dass ihm zu warm ist, wird standrechtlich erschossen!“
– Zwei Tage später: „es ist sooooooooooo heiß!“ / „Jahrhundertsommer!“ / „Hitzewelle!
– Wenige Tage später: „scheiß Regen“ / „Sommer dieses Jahr fällt aus“ / „Wetter is kaputt, kommt Wasser raus“
– noch später: „X Menschen durch Hitzeschlag gestorben“

Repeat until Tischplatte durch.

Advertisements

3 Kommentare zu “Über’s Wetter

  1. Ach , ist im Bad Grad auszuhalten 😉

  2. Oh, du arme 😦

Rufe in den Wald hinein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s