rumlingen und der Wald vor lauter Bäumen


Hinterlasse einen Kommentar

I fed the trolls…

Ich hatte ja kürzlich schon erwähnt, dass Wohnungs-Einweihungs-Spielchen wie „Jeder packt einen Küchen-Karton aus und wer am schnellsten ist kriegt was zu essen“ zu allem, aber nicht dem gewünschten Ergebnis führen würde. Wie recht ich doch hatte ^^

rumi hatte zum Raclette geladen. Wie immer gab es vorher Absagen, aber der harte Kern war dabei. Trotz Anreise von knapp einer Stunde. Der Tisch bog sich unter Leckereien, und bis endlich alle da waren, waren die ersten schon satt.

Womit ich nicht gerechnet hatte: Sie hatten ein Mitbringsel für mich.

Das da:

Ich bin sicher, dass ich da etwas irritiert geguckt hab. Wofür soll denn SOWAS gut sein?

Aber sie kannten mich natürlich besser, und sie wussten genau, wie man mich trollen kann. In Wahrheit hatten sie dann nämlich was anderes für mich. Etwas, das schon seit Jahren in der Limited Edition auf meiner Amazon-Wishlist steht, aber wozu ich zu geizig bin.
Sie haben es geschafft, eine DVD-Komplettbox davon zu finden:

Aaaahhhhhhhh! ❤ ❤ ❤

Bin dann mal weg. Dvd gucken. 😉

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Zonk!

Bei unseren Super-GAU-Tickets geht ja beim Eröffnen immer eine Mail an alle Nutzer raus, damit sie über Ausfälle informiert sind.

Meeting, 12:30 Uhr. Frage: Wollen wir beim Eröffnen der Super-GAU-Tickets einen extra Schritt einfügen, um die rausgehende Email noch einmal zu reviewen? Aufwand: 3 Extra Klicks.
Abstimmung: Nein! NEIN!

Büro, 14:49 Uhr. Ausfall eines Portals. Kollege N erstellt das GAU-Ticket.
Email geht raus.
Kollege M: Wasn das für n komischer Text in der GAU-Mail?

-.-